Freitag, 24. Oktober 2014

Schottland 2014 - Tag 1 & 2 - Berlin & Edinburgh

Keine Kommentare:

Ernsthaft, es ging schief, was schief gehen konnte.
Das wir noch ein Hotel dazubuchen mussten, weil wir den Rückflug einen Tag zu spät gebucht haben - na ja, damit kann man leben. Doch kurz vor Reisebeginn bekamen wir die Info, dass unsere Airline (Airfrance) streiken könnte. Einen Tag vorher buchen wir also auf eine andere Airline um.
Wir haben auch noch zu spät mit der Wäsche angefangen, so mussten wir am Tag vor der Abreise noch unsere Socken fönen - so ein Mist aber auch.

Tag 1: Magdeburg > Berlin
Mega-Stau, Mist - wir wollten eigentlich schon gegen Mittag in Berlin sein - allerdings mussten wir noch mal zu Flughafen, um Airfrance zu sagen, dass wir mit Easyjet fliegen. Das war nicht möglich, denn sonst hätten wir keinen Rückflug gehabt. Also mit Schwester-Airline KLM fliegen, Easyjet absagen. Der Flieger geht übrigens um 6 Uhr morgens - "können Sie ja gleich hier bleiben, nich'?".
Meine Laune war nach einem miesen Abendessen (abgesehen vom Eis) und einer ungemühtlichen Nacht auf einer Klappcouch schon halbwegs auf dem Tiefpunkt. 

Tag 2: Berlin > Edinburgh
Los gehts! Ich mag fliegen nicht, mir wird schlecht dabei, aber ich hab es mithilfe von Medikamenten überstanden, wenn auch unzufrieden mit der Gesamtsituation. Um 8 Uhr morgens waren wir dann in Edinburgh. Wir schon, nur unser Gepäck nicht. Ich befand mich nun in einer Phase der Verzweiflung und Ungläubigkeit. Das Gepäck kam dann gegen 11 Uhr mit der nächsten Maschine. Und dann gab es einen Punkt, an dem es bei mir eigentlich schon vorbei war - wenn ich nicht den tollsten Mann der Welt gehabt hätte: Unser gemietetes Auto bei Avis bekamen wir nicht, denn der Kreditkarteninhaber (ich) hat seinen Führerschein erst seit einem Jahr. Ergo: Kein Auto. Wäre ich noch weinerlicher gewesen als ich es schon bin, hätte ich vor versammelter Mannschaft geflennt. Hab ich aber nicht. Aber fast. Europcar hat uns dann aber trotzdem ein Auto gegeben - das wir in den letzten zwei Tagen total viel Geld verloren haben wegen sämtlichen Umbuchen, interessiert ja erst mal nicht. Alles Schweine. 
Aber dann: Edinburgh. Endlich!


Unser Hotel war dieses hier, einige, einige Minuten von der City entfernt. Ganz okay, die Dusche war jetzt nicht der Burner, aber na ja. Aber Edinburgh ist toll. Viele Menschn, viele Touristen, viele alte Gebäude und... irgendwie so ein Harry Potter-Feeling.


Am Nachmittag hat es uns dann zum Holyrood-Park mit seinem Holyrood-Hill (der "Hausberg") und dem Arthurs Seat verschlagen. 251 Meter übrigens. Klingt nicht viel, war aber anstrengend.


Der Weg war steinig, überall wächst Farn, Diesteln, Brombeeren, Heidekraut, Rhododendron und unglaublich grünes Gras. Und ja: Wir hatten traumhaftes Wetter, 20 Grad und Sonnenschein.


Auf dem berg sind echt ein haufen Leute unterwegs... aber die Sicht ist ja auch atemberaubend - nichts für Asthmatiker.



Der erste Tag in Schottland war schon mal sehr schön, Es wurde dann alles noch besser, wir wurden entspannter - vor allem ich.


Cheers, Phi

Beauty: DM-Lieblinge Oktober 2014

Keine Kommentare:

Gleich vorweg - denn es ist hier doch ungewöhnlich ruhig geworden: Ich arbeite vierzig Stunden die Woche in einer Stadt, die einfach mal 53 Kilometer von mir entfernt liegt. Das heißt, dass ich effektiv minus gefühlte 100 Stunden Zeit für die schönen Dinge habe. 


v.l.n.r.:

GARNIER FRUCTIS ÜPPIGE MÄHNE PFLEGE FINISH:
Krasses Zeug! Ich war ja schon vom dazugehörigen Prachtauffüller-Shampoo begeistert, aber dieses Spray ist der Wahnsinn. Die Micro-Puder-Textur hat so Trockenshampoo-Charakter - supertoll, wenn man keine Lust hat, sich jeden Tag die Haare zu waschen. 200 ml / 4,95 €

BALEA MED PH HAUTNEUTRAL DUSCH-SOFT-ÖL LOTION:
Das gefällt mir! Der Duft ist angenehm cremig-neutral, die Wirkung sehr gut, die Verträglichkeit hervorragend! 250 ml / 2,45 €

MAX FACTOR MASTERPIECE TRANSFORM MASCARA:
Wie gesagt, mit Mascara kann ich mich im Moment totschmeißen. Dieses Produkt übrigens ist super, da gibt es nichts zu meckern. Stk. / 12,85 €

BALEA SWIRLED KISSES LIPPENPFLEGE:
Sieht hübsch aus - wie Ed-von-Schleck-Eis, duftet toll und pflegt die Lippen, die nach der Anwendung schön weich sind. Mjam. 4,5 g / 1,25 €

P2 COLOR UP! EYE SHADOW 020 CRAZY JETLAG:
Ein ganz zartfarbiger glitzernder Lidschatten. Schön, aber ich brauche so etwas eigentlich nicht. Stk. / 1,65 €

KNEIPP RAUSCH DER SINNE AROMA-PFLEGESCHAUMBAD:
Der Duft ist toll, die Farbe im Badewasser sieht verdächtig nach Blut aus - ein richtig tiefes Rot. Der Schaum hält wirklich lang, die Haut fühlt sich gepflegt an. 400 ml / 3,45 €

FAZIT:
Mit einem Gesamtwert von fast 27 € eine gute Auswahl - so ziemlich jedes Produkt hat mich erfreut beziehungsweise kann ich tatsächlich gebrauchen. Das gibt es ja auch nicht allzu häufig.


Cheers, P.G.

Samstag, 27. September 2014

Beauty: Glossybox "Pop Art Edition" September 2014

Keine Kommentare:

Wir sind wieder aus Schottland zurück (dazu mehr in den nächsten Wochen) und pünktlich zu meinem Geburtstag gestern konnte ich mir die Glossybox bei der Post abholen (die kam natürlich, als wir nicht da waren).


v.l.n.r.:

BENEFIT COSMETICS IT'S POTENT! EYE CREAM:
Eine hübsch verpackter 3 Gramm Probetiegel befand sich in der superschicken Pop-Art-Box - die Creme wurde vorher schon bei Instagram und Google+ von Glossybox vorgestellt - ich mag Augencremes, denn ich hoffe immer eine zu finden, die etwas gegen meine bemerkenswerten Augenringe ausrichten kann. Nach zweimaliger Anwendung stelle ich allerdings noch kein Ergebnis fest, vielleicht gegen Ende der Woche. Zumindest pflegt die Creme schon mal gut. Originalprodukt 14,2 g / 32 €

MAYBELLINE NEW YORK COLOR ELIXIR - 720 NUDE ILLUSION:
Schön, mal keine knallige Farbe zu bekommen, sondern eine, die man tatsächlich auch im normalen Alltag benutzen kann. Das Auftragen geht ganz leicht, aber wie lange das hält, weiß ich nicht mehr... irgendwann hört man auf, daran zu denken, dass man etwas auf den Lippen hat. 5 ml / 9,95 €

FIGS & ROUGE MINI HAND CREAM - MANGO MANDARIN:
Die Sachen von Figs & Rouge riechen immer total toll - so auch diese Handcreme. Das Auftragen geht ganz leicht, die Haut fühlt sich dabei zwar ganz kurz komisch an - als hätte man die Hände gerade mit Wasser benetzt, dafür zieht sie ganz fix ein und hinterlässt ein weiches und gepflegtes Gefühl. 20 ml / 4,99 €

LOVE ME GREEN ORGANIC REGENERATING DAY FACE CREAM:
Dies ist tatsächlich ein Produkt, bei dem ich mir vorstellen könnte, es mir nachzukaufen. Ich vertrage die Creme sehr gut, die Haut fühlt sich praller und straffer an - ich sehe nicht mehr so müde aus. Toll! 15 ml / 5,90 €

SO SUSAN COSMETICS FLUTTER MASCARA:
Es gibt viele Leute, die sich über Instagram fürchterlich über die Mascara mokiert haben. Deshalb hatte ich fast Angst sie zu benutzen - aber alle Furcht umsonst: Das ist ein vernünftiges Produkt, welches man ohne Probleme verwenden kann - die Wimpern, sind lang, schwarz, definiert und total weich. 4 ml / 15,90 €

FAZIT:
Alles schick! Ich bekomme wahnsinnig gern Pflegeprodukte statt Make-Up-Kram, den ich nicht gebrauchen kann - aber die Make-Up-Auswahl in dieser Box muss ich tatsächlich loben - etwas, was man im Alltag verwenden kann, ohne sich verkleidet zu fühlen - hervorragend! Danke!


Cheers, P.G.

Samstag, 13. September 2014

Beauty: DM-Lieblinge September 2014

Keine Kommentare:


v.l.n.r.:

LAVERA NATURKOSMETIK HONEY MOMENTS SANFTES DUSCHGEL:
Mit Naturkosmetik kann man eigentlich nichts falsch machen. Und dieser Duft ist wundervoll! Getestet habe ich das Duschgel aber noch nicht. 150 ml / 3,95 €

CHRISTINA AGUILERA WOMAN EAU DE PARFUM:
Duftet blumig, aber elegant. Finde ich ganz nett, aber ich mag es lieber zitrisch, was Düfte anbelangt. 30 ml / 18,95 €

P2 LEATHER MATTE POLISH 030 FASHION STAR:
Wieder mal erhielt ich ein krasses Pink - warum bekomme ich permanent (bis auf zählbare Ausnahmen) pinken Nagellack? In schwarz würde dieser matte Ledereffekt sicher besser zur Geltung kommen, in diesem pink sieht es irgendwie komisch aus. 10 ml / 2,45 €

NIVEA Q10 PLUS ANTI-FALTEN ENERGY TAGESPFLEGE LSF 15:
Meine Haut verträgt die Inhaltsstoffe gerade so, hat nur mit einigen Rötungen reagiert. Die Creme ist extrem reichhaltig und ist nach zehn Minuten noch nicht eingezogen, deshalb habe ich sie abgewaschen. Die Haut fühlt sich jetzt allerdings sehr weich an - als Gesichtsmaske kann ich diese Creme sicher nutzen, aber als Tagespflege? Höchstens, wenn ich draußen bei Minusgraden unterwegs bin - als Schutzschicht. 50 ml / 9,95 €

GOODIE - NIVEA CREME:
Winzig kleines Döschen für Unterwegs.

MERIDOL SANFTES WEISS ZAHNPASTA:
Habe ich noch nicht probieren können, aber mir gefällt es, wenn ich Zahnpasta in einer Beautybox habe. 75 ml / 2,95 €

GOODIE - KUGELSCHREIBER:
Super! Kann man immer gebrauchen!

FAZIT:
Mit einem Gesamtwert von über 38 € gar keine so schlechte Ausbeute. Besonders auf das Duschgel freue ich mich - Honig ist eben einer der tollsten Düfte auf der Welt. Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Box im Oktober. Hoffentlich ist die diesmal nicht lila, wie diese jetzt.


Cheers, Phi